Service

 

ZERTIFIKATE UND ZULASSUNGEN


GARANTIEBEDINGUNGEN



„AGAT+” garantiert, dass die Erzeugnisse auf der Basis von entsprechenden Bezugsdokumenten hergestellt werden und von guter Qualität sind.

1. Die Firma gibt 2-Jahre Garantie im Bereich der PVC-Profile für die durch „AGAT+” hergestellte oben genannte Produkte.

Genaue Garantie-Bedingungen für Tischlerei aus PVC:

  • Unverändbarkeit der Farbe
  • Beständigkeit gegen Deformation
  • Dichtheit
  • Beständigkeit von Dichtungen
  • Innere Sauberkeit der Scheiben

2. Die erteilte Garantie wird nur dann angewandt, wenn die Montage nach der Baukunst erfolgt sowie wenn es periodische Wartung nach den Anweisungen des Herstellers im Zeitraum der Garantie d.h. Regelung und Wartung des Beschlags sowie Wartung der Dichtungen erfolgt.


(ANMERKUNG! Die Regelung der Beschläge ist die Pflicht des MONTIERERS und unterliegt der Garantie nicht).

3. Garantie umfasst nicht:

  • mechanische Beschädigungen und durch sie entstandene Fehler
  • Beschädigungen und Fehler, die in Folge nicht richtiger Bedienung entstanden sind
  • mechanische Beschädigungen der Scheiben
  • optische Erscheinungen die als ‘Newton-Ring” (Regenbogeneffekt) genannt werden, die die Eigenschaft der Mehrscheiben-Thermofloat darstellt

4. Wenn während der Garantiezeit Fehler des Erzeugnisses entdeckt werden, die aus der Verschuldung des Garantiegebers entstanden sind, werden sie kostenlos in folgenden Terminen behoben;

  • 14 Tag ab der Meldung, wenn die Reparatur den Austausch der Elemente nicht erfordert,
  • 30 Tag ab der Meldung, wenn die Reparatur den Austausch der Elemente erfordert, und wenn über den Austausche des Elementes auf einen fehlerloses Element der Garantiegeber entscheidet,

5. Reklamation soll in der Verkaufseinheit vorgelegt werden, in dem das Erzeugnis eingekauft wurde.

6. Die Grundlage der Annahme der Reklamation ist die Vorlage des Einkaufsbeweises (Kassenzettel, Rechnung).

7. Der Garantietermin wird um die Zeit der Erledigung der Reklamation verlängert, wenn im Zusammenhang mit ihrer Erledigung der Anwender des Erzeugnisses es nicht nutzen konnte, das die Reklamation betraf.

8. Wenn die entdeckten Fehler der kostenlosen Behebung im Sinne der Bestimmungen der vorliegenden Garantie nicht unterliegen, verpflichtet sich der Garantiegeber diese Fehler gegen Zahlung auf Grund eines separaten Vertrags zu beheben.


PFLEGE UND WARTUNG DER FENSTER

Die Verunreinigungen der Rahmen sollen mit lauwarmem Wasser mit dem Zusatz typischer Reinigungsmitteln beseitigt werden, die im Haushalt eingesetzt sind. Man soll keine Scheuerpulver, Drahtbürsten oder Reinigungsmittel auf der Basis der Lösemittel anwenden.

In den unteren horizontalen Elementen des Fensterrahmens und Flügel sind die Öffnungen zur Ableitung des Niederschlagwassers ausgeführt, die nicht verdeckt werden sollen. Die Schutzfolie, die Profile des Fensterrahmens und des Flügels schützt soll nicht später als 3 Monate nach der Montage der Fenster entfernet werden.


Angewandte Dichtungen sind aus EPDM-Kunststoff ausgeführt, die gegen Verfallen und Wetterbedingungen beständig sind. Es wird empfohlen, sie einmal im Jahr durch Schmieren mit Silikon-Öl zu konservieren (im Handel als Konservierungsmittel der Autodichtungen erhältlich).

Die in den Fenstern eingesetzten Scheiben sind aus Glas vom Typ –Float ausgeführt. sollen mit lauwarmem Wasser mit dem Zusatz typischer Reinigungsmitteln beseitigt werden, die im Haushalt eingesetzt sind. Die Scheiben soll man vor der Verschmutzung mit Mörtel und ätzenden Substanzen schützen, die mit Glas chemisch reagieren können und das Auftreten von Flecken verursachen können.

Die Fenster sind mit einstellbaren umlaufenden Fensterbeschlägen der Firma MACO ausgestattet. Entsprechend zu diesem Typ der Beschläge garantieren das enges Anliegen an dem Fensterrahmen auf dem ganzen Umlauf, was die Dichtheit bei sehr starken Winden und Niederschlägen ermöglicht.

ANMERKUNG:
Die durch die Firma AGAT+ hergestellten PVC-Fenster sind sehr dicht. Um den Luftaustausche zu gewährleisten, soll man kurz intensiv lüften. Alle Dreh-Kippfenster (UR) sind mit einem Sonderbeschlag ausgestattet und man kann es in der Position "Fensterspalte" einstellen.

Die Beschläge soll man vor dem Mörtel schützen. Um die Bewegungs-Widerstände zu vermindern, sollen Beschläge regulär konserviert werden. Einmal im Jahr soll man alle beweglichen Teile vom Staub, Mörtelteile reinigen und mit einem Schmierstoff schmieren (technische Vaseline oder universelles Öl).


MONTAGEANLEITUNGEN

Richtige Fenstermontage verlängert entscheidend seine Lebensdauer.

Um die Manipulation während des Fenstereinbaus zu erleichtern, soll man Flügel abnehmen und sich nur Fensterrahmen benutzen.

Der Montagespielraum kann nicht weniger als 10mm na pro Seite sein.

Nach der Einstellung des Fensterrahmens soll man auf der Schwelle mit einer Richtwaage die Vertikale und das Niveau der Seiten des Fensterrahmens einstellen sowie entsprechend mit Hilfe der Holzkeilen befestigen.

Zur Befestigung der Fenster sollen entsprechende Dübel Æ10, sowie Montageanker angewandt werden.


Nach der Befestigung des Fensterrahmens sollen Flügel angebracht werden und entsprechend eingestellt werden.

Danach soll das Fenster mit Hilfe des Polyurethan-Schaums zwischen Fensterrahmen und der Mauer isoliert werden. Vor der Verdichtung mit dem Schaum ist es empfohlen, die Spalten zwischen dem Rahmenfenster und der Mauer mit dem Wasser zu befeuchten. Nach der Verhärtung des Schaums werden die Keile rausgenommen und entstandene leere Räume werden auch mit Schaum gefüllt. Der Montageschaum ist nur ein Dämmstoff und es ist nicht zugelassen, ihn als einziger Stoff zur Befestigung des Fensters mit der Mauer.

In unteren Ebenen der Rahmenfensters- und Flügelelementen befinden sich Öffnungen zur Ableitung des Niederschlagswassers, die nicht verdeckt werden sollen.

Während der Montage soll man daran denken, dass endgültige Bekrönung des neuen Fensters stellt die unter ihm angebracht sowohl Innen- als auch Außenfensterbank, der richtig mit Silikon verdichtet ist.


REKLAMATIONENPROTOKOLL


REGULIERUNG DER BESCHLÄGE VON MACO